Sperrung der S235 in Borstendorf

Verwaltungsverband Wildenstein, den 01.10.2019

Liebe Einwohner der Gemeinde Grünhainichen,
werte Gäste,

 

ich möchte Sie hiermit darüber informieren, dass es in der Zeit vom 14.10. bis 25.10.2019 (Herbstferien) zu erheblichen Verkehrseinschränkungen im Ortsgebiet von Borstendorf kommen wird.

Der Grund dafür ist eine Vollsperrung der S 235 im Bereich zwischen der Fleischerei Borstendorf (August - Bebel Straße 80) und der Firma Elektro Bräuer (August - Bebel Straße 30). In diesem Teilabschnitt hat der Freistaat Sachsen eine Deckensanierung der Fahrbahn durch das Bauunternehmen Swing & Cut beauftragt. In den restlichen Teilabschnitten der Borstendorfer Ortsdurchfahrt (S235) wird im gleichen Zeitraum ein Team der Straßenmeisterei die Schlaglochflickung durchführen. Diese Maßnahme wurde nach längeren Koordinierungsgesprächen zwischen dem für diesen Straßenbau zuständigen Landesbehörden, dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr Sachsen (LaSuV) sowie der Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen GmbH Sachsen (LiSt), der Straßenverkehrsbehörde sowie der Straßenmeisterei des Landratsamtes Erzgebirgskreis, dem ÖPNV und schlussendlich den Gemeinden Grünhainichen und Leubsdorf Mitte September genehmigt. Diese geplanten Arbeiten sind von enormer Bedeutung um im kommenden Winterhalbjahr die Befahrung und die Durchführung des Winterdienstes zu gewährleisten.

 

Die detailierte Umleitungsplanung ist in dem folgenden Dokument ersichtlich. Die Ortsdurchfahrt Leubsdorf bleibt auch in diesem Zeitraum voll gesperrt.

Es werden weiterführende Informationen über die Homepage der Gemeinde Grünhainichen, über Presseartikel und über das bauausführende Unternehmen an die Einwohner und Gäste geleitet.

 

Für Fragen steht natürlich der Verwaltungsverband Wildenstein und ich jederzeit für Sie zur Verfügung.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis für diese dringend notwendigen Baumaßnahmen.

 

Leider kann ich noch keine Aussage zum Beginn des geplanten grundhaften Ausbaues der Ortsdurchfahrt von Borstendorf und zur Kanal- und Trinkwasserneuverlegung im Borstendorfer Oberdorf treffen. Sobald mir darüber Informationen vorliegen setze ich die Einwohner natürlich in Kenntnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

Robert Arnold

Bürgermeister der Gemeinde Grünhainichen