Weitere Baufortschritte für die neue Grundschule mit Sporthalle in Grünhainichen

Verwaltungsverband Wildenstein, den 05.07.2021

Werte Bürgerinnen und Bürger,

werte Gäste,

 

wie auch in der aktuellen Ausgabe des Amtsblattes, möchte ich Ihnen mit diesem kleinen Beitrag den aktuellen Stand unserer Großbaustelle zum Ersatzneubau Grundschule mit Sporthalle in Grünhainichen erläutern und darstellen.

Der Grünhainichener Gemeinderat hat im Anschluss an die größtenteils europaweiten Ausschreibungen in den vergangenen beiden Sitzungen weitere Aufträge an verschiedenste Unternehmen vergeben. Dazu zählen die Fassadenarbeiten, der Bau- sowie Einbau der Holzfenster, die Heizungs-, Lüftungs- sowie Elektroinstallationsarbeiten und die Arbeiten für das geplante Geothermie – Sondenfeld. All diese beauftragten Unternehmen arbeiten sich aktuell gemeinsam mit unseren Planern und Architekten in das Projekt ein und werden in den kommenden Monaten ihre Arbeiten vor Ort starten.

 

In der vergangenen Woche konnte das erste Unternehmen, die Eiffage Infra – Ost GmbH aus Drebach die Baustelle wieder verlassen. Alle beauftragten Leistungen (zum Beispiel der Fußwegebau, Medienverlegung, Rigolenbau) wurden zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers, der Planer und Architekten erledigt. Herzlichen Dank an das gesamte Team für die hervorragende und unkomplizierte Zusammenarbeit.

Das Bauunternehmen „Glück Auf“ aus Marienberg ist weiterhin mit den zahlreichen Rohbauarbeiten beschäftigt. Die Fundamente für die Zweifeldsporthalle sowie das komplette Untergeschoss des massiven Mittelbaues sind fertiggestellt. Aktuell laufen die Arbeiten im hinteren Teil der Baustelle um die Fundamente und anschließend die Bodenplatte für das Schulgebäude zu fertigen.

 

Auf Hochtouren arbeiten zurzeit außerdem die beiden beauftragten Zimmereibetriebe. Da der größte Teil des zukünftigen Gebäudekomplexes im Holzbau gefertigt wird, hat dieses Gewerk natürlich ebenfalls einen enormen Stellenwert im gesamten Bauablauf. Die Zimmerer arbeiten aktuell an den Werkzeichnungen, gehen anschließend in die Vorfertigung am jeweiligen Unternehmensstandort und kommen im Anschluss daran zur Montage mit den vorgefertigten Elementen nach Grünhainichen. Alle am Projekt beteiligten Unternehmen freuen sich eine solch innovative und nachhaltige Holzbauweise in Grünhainichen umsetzen zu können.

Im vergangenen Monat führten wir bereits eine Baustellenbesichtigung mit dem Gemeinderat Grünhainichen durch und planen dies nun auch für interessierte Gemeinderäte aus Börnichen sowie mit den Kindern der Grundschule Waldkirchen.

 

Ich möchte jedoch zukünftig auch alle Bürgerinnen und Bürger des Verwaltungsverbandes Wildenstein in zeitlichen Abständen zu Baustellenbesichtigungen einladen, welche sich für den regelmäßigen Baufortschritt interessieren.

 

  1. Besichtigungstermin: Dienstag, den 03.08.2021; 18:30 Uhr an der Baustelle (bitte mit vorheriger telefonischer Anmeldung unter 037294/17010.

 

Mit freundlichen Grüßen

Robert Arnold

Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: Weitere Baufortschritte für die neue Grundschule mit Sporthalle in Grünhainichen